• -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-
  • -Yoga-am-Seerücken-

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Grundsätzlich dauert eine Yoga-Lektion 90 min; bei längerer Dauer (z.b. bei Privatstunden) wird prozentual auf 15 min. verrechnet. Zur seriösen Planung von Privatlektionen wird die Stundenanfrage eine Woche im Voraus gemacht (Ausnahmen vorbehalten). Für die Teilnahme an regulären Yoga-Klassen ist eine Anmeldung erforderlich, um Überbelegung der Kurse zu vermeiden. Bei Nichtteilnahme bitten wir um Abmeldung, um Plätze an weitere Teilnehmer freizugeben.

2. Schweigepflicht

Die Gesundheitsfragen, die persönlichen Angaben sowie persönliche Gespräche werden vertraulich behandelt und nicht an 3. Personen weitergegeben.

3. Vertragsdauer, zusätzliche Kosten und Zahlungsbedingungen

Die Vertragsdauer ergibt sich aus dem gelösten Abo. Die Rechnungen werden bar oder per Banküberweisung innert 10 Tagen bezahlt. Falls nichts anders schriftlich festgehalten, sind die Abonnemente innerhalb von 13 Wochen einzulösen. Der Vertrag ist nicht kündbar, aber das Abo ist an Drittpersonen übertragbar. Bei Privatlektionen wird für die Anfahrt (Hin- und Rückfahrt) zwischen Wohnort / Arbeitsort (Illhart) von und dem gewünschten / festgelegten Lokalität pro angebrochene Viertelstunde auf Basis des Stundenhonorars verrechnet. Es können jedoch mit dem Kunden diesbezügliche Pauschalen festgelegt werden.

4. Terminverschiebung, Absagen und Nichterscheinen

Absagen und Nichterscheinen bei vorangegangener Anmeldung zu einer Yoga-Klasse haben grundsätzlich keine Kostenfolge, sofern bei Kurs-Ausschreibung nicht anders vermerkt. 

Bei Privatstunden kann bis 24 Stunden vor dem ursprünglich geplanten Beginn von beiden Seiten verschoben oder abgesagt werden. Bei Absagen von Privat-Lektionen innerhalb dieser 24-Stunden-First werden die Kosten für den betroffenen Termin vollumfänglich verrechnet. Ausnahmen sind Krankheit, Unfall und Todesfall in der Familie. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ebenso der volle Betrag für den betroffenen Termin verrechnet.

5. Haftung, Versicherung und Mitteilungspflichten

Bei chronischen Leiden, Schwangerschaften oder Verletzungen ist der Kunde verpflichtet, vor Teilnahme an Yoga-Klassen und Privatlektionen, eigenständig einen ärztlichen Check-up zu absolvieren und das Ergebnis dem Lehrer / der Lehrerin mitzuteilen; die unverzügliche Mitteilungspflicht gilt auch bei späteren temporären und dauernden Veränderungen des Gesundheitszustandes. YASR weist den Kunden hiermit darauf hin, dass jede Form sportlicher Betätigung bekannterweise stets mit Risiken verbunden ist. Zu jedem Zeitpunkt, vor, während und nach der Yoga-Praxis, gilt das Prinzip der Eigenverantwortung des Kunden. YASR ist dem Kunden gegenüber nur dann haftbar, wenn diese ihre Instruktions-, Überwachungs- und sonstigen vertragsspezifischen wesentlichen Leistungspflichten schuldhaft verletzt hat. Die Kranken-, sowie Unfallversicherung ist Sache des Kunden. 

6. Nichtbeanspruchung der Leistung

Werden die Leistungen des Anbieters nicht beansprucht, besteht von Seiten des Kunden kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung (z.b. abgelaufene Abos).

7. Vertrags- oder AGB-Änderungen

Änderungen sind nicht ausgeschlossen; Diese werden dem Kunden 14 Tage vor Inkrafttreten mitgeteilt.

 

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist CH-8500 Frauenfeld.

Illhart, 23.12.2014
Yoga-am-Seerücken, Sybille Proft

Print

Weitere Inhalte ... (Preise, Konditionen)

  Preise & Abos
  Yoga-Regeln
  AGB
    Nutzungsbestimmungen
  Datenschutz

​​​​

  Dorfstrasse 1
CH-8556 Illhart
Alleestrasse 48
CH-8950 Romanshorn
 

Sybille Proft | +41 78 951 8146 | | www.yasr.ch | Alle Kontaktadressen